Unsere Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe ist eine hochmoderne Klinik, in der wir jährlich ca. 4.500 Patientinnen stationär behandeln und rund 2.000 Kinder helfen, das Licht der Welt zu erblicken. 
Die Frauenklinik verfügt über eine Tagesklinik mit 2.000 Chemotherapiezyklen pro Jahr. 
Zusätzlich bieten wir schwerpunktmäßige Behandlungsmöglichkeiten in unseren vier zertifizierten Zentren: Perinatal-Zentrum als einziges Level I-Zentrum in Nordhessen, Interdisziplinäres Brustzentrum, Interdisziplinäres Beckenbodenzentrum und Onkologisch-gynäkologisches Zentrum.  

Ihr Profil: 

  • Sie haben eine Approbation als Arzt oder uneingeschränkte Berufserlaubnis als Arzt und wollen Ihre Facharztweiterbildung in der Frauenheilkunde und Geburtshilfe beginnen oder fortsetzen, 
  • Sie haben bereits erste Erfahrungen in der Frauenheilkunde im Praktischen Jahr, während einer Famulatur oder sogar schon als Assistenzarzt sammeln können,
  •  Lernbereitschaft, Einfühlungsvermögen und Belastbarkeit runden Ihr Profil ab. 

 

Ihre Aufgaben: 

  • Sie beteiligen sich engagiert und mit Freude an der Versorgung unserer Patientinnen und nehmen am Bereitschaftsdienst teil, 
  • Sie nehmen aktiv an den wöchentlichen internen Fortbildungen teil und fördern die interdisziplinäre Zusammenarbeit auf unseren Stationen. 

 

Wie bieten Ihnen: 

  • die volle Weiterbildungsermächtigung in der Frauenheilkunde und Geburtshilfe, 
  • ein strukturiertes Weiterbildungsprogramm auf der Basis des Log-Buches der Landesärztekammer,
  • die Möglichkeit zur klinisch-wissenschaftlichen Arbeit,
  • die Möglichkeiten, sich in die studentische Lehre unserer Studierenden einzubringen, 
  • einen jährlichen Zuschuss für zusätzliche externe Fortbildungen in Höhe von 500 € und fünf freien Tagen. 

 

Die Vergütung erfolgt nach dem TV-Ärzte/VKA, zusätzlich bieten wir Ihnen umfangreiche betriebliche Sozialleistungen (z.B. Jobticket, Bezuschussung von Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen, Ferienwohnungen). So garantiert unsere Kindertagesstätte mit klinikgerechten Öffnungszeiten die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Auch nimmt das betriebliche Gesundheitsmanagement einen hohen Stellenwert in unserem Konzern ein.  

Für Fragen steht Ihnen der Direktor der Klinik, Herr Prof. Dr. Dimpfl unter 0561 980-3040, gern zur Verfügung.  

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen:

Jetzt online bewerben

Gesundheit Nordhessen Holding AG 
Zentralbereich Recht und Personal 
Mönchebergstraße 48 E 
34125 Kassel

www.gnh.net/karriere

karriere@gnh.net