Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik (w/m/d)

Als europäischer Hersteller von Markenpolyester mit jahrzehntelanger Erfahrung überzeugen wir unsere Kunden mit Qualitätsprodukten und enger Zusammenarbeit. Wir entwickeln und erweitern ständig unsere Produktpalette. Dabei legen wir Wert auf eine nachhaltige Entwicklung sowohl in der Produktion als auch in der Weiterverarbeitung unserer Fasern und Garne. Mit rund 1.100 Mitarbeitern an drei Standorten erwirtschaften wir rund 235 Millionen Euro Umsatz.

Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik
(w/m/d)

Was Sie erwartet: 

Fachkräfte für Lagerlogistik wirken bei logistischen Planungs- und Organisationsprozessen mit und optimieren den innerbetrieblichen Materialfluss. Das heißt sie erstellen wirtschaftliche und termingerechte Tourenpläne für die Auslieferung der Ware per LKW, Container oder Eisenbahnwaggons und fertigen die dazugehörigen Ladelisten, Zollerklärungen und Versand- bzw. Begleitpapiere an. Gleichzeitig betreuen sie auch den Wareneingang, in dem sie die angelieferten Güter annehmen, die Waren mit dem Lieferschein abgleichen und auch beim Entladen helfen.  Anschließend müssen die Güter unter Beachtung der Lagerordnung im Lager einsortiert und im System erfasst werden. Zu guter Letzt ist es wichtig zu kontrollieren, ob die Bestände richtig gepflegt sind und die Güter in ausreichender Menge auf Lager liegen.

 

Anforderungen:

  • Mindestens einen mittleren Bildungsabschluss
  • Gute Leistungen in Mathe und Deutsch
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen

 

Infos zur Ausbildung:

  • Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.
  • Die Berufsschule IV befindet sich in Augsburg.

 

Ansprechpartnerin:

Sonja Schmalholz
Trevira GmbH

Max-Fischer-Straße 11
86399 Bobingen

 

Telefon: +49 8234 9688-1733
E-Mail: HR.Bobingen@trevira.com
Homepage: http://www.trevira.com

Trevira GmbH
Max-Fischer-Straße 11
86399 Bobingen