Mitarbeiter des Überleitungsmanagements/ Sozialdienstes (m/w/d)
EVK/Pflege - Überleitungsmanagement

Die Evangelische Kliniken Gelsenkirchen GmbH führen als Einrichtung des Diakoniewerkes Gelsenkirchen und Wattenscheid jährlich ca. 18.000 stationäre und 55.000 ambulante Behandlungsmaßnahmen durch. Entsprechend unseres Leitbildes behandeln, pflegen und betreuen wir die Patientinnen und Patienten auf der Grundlage des christlichen Verständnisses mit Individualität, Engagement und Kompetenz. Für das gesamte Behandlungsspektrum stehen insgesamt 433 Betten zur Verfügung, die sich auf 20 Stationen und 15 Kliniken verteilen.

 

Zur Verstärkung unseres Überleitungsmanagement-Teams suchen wir zum 01.10.2019 in Vollzeit und unbefristet einen

Mitarbeiter des Überleitungsmanagements/
Sozialdienstes (m/w/d)

EVK/Pflege - Überleitungsmanagement

Im Rahmen dieser vielfältigen und anspruchsvollen Tätigkeit sind Sie zentraler Ansprechpartner für die Sicherstellung der optimalen poststationären Anschlussversorgung unserer Patienten. Unser berufliches Handeln orientiert sich dabei an den Expertenstandart Entlassmanagement.

 

Ihr Profil

  • abgeschlossene Berufsausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) und idealerweise einen entsprechenden Bachelor- oder Masterabschluss oder Sozialpädagoge (m/w/d), Sozialarbeiter (m/w/d) mit staatlicher Anerkennung oder vergleichbarer Studienabschluss
  • Berufserfahrung in der Organisation einer bedarfsgerechten Anschlussversorgung
  • Qualifikation als Case Manager (DGCC) (m/w/d) bzw. Bereitschaft zum Erwerb dieser Qualifikation
  • ausgeprägte Sozialkompetenzen (Kommunikations-, Team- und Konfliktfähigkeit, Empathie)
  • hohes Organisationsvermögen sowie eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten.
  • gute Fachkenntnisse aus den Bereichen Sozialgesetzgebung, Versorgungsstrukturen, Pflegeberatung
  • Fortgeschrittene Kenntnisse im Umgang mit dem Office-Paket

 

Ihre Aufgaben

  • Entlassungs- und Überleitungsmanagement (ambulante und stationäre Pflege, Hilfsmittel, Rehabilitation usw.)
  • Sozialrechtliche Beratung (Pflege- und Schwerbehindertenberatung usw.)
  • Enge Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern der Pflege und Ärzteschaft zur Realisierung des geplanten Entlassungstermins
  • Kontakt zu Kooperationspartnern und Kostenträgern
  • Sachgerechte Dokumentation

 

Ihre Perspektiven

Wir bieten Ihnen ein interessantes, anspruchsvolles und abwechslungsreiches Betätigungsfeld in einem motivierten Team. Fort- und Weiterbildung im Rahmen der strategischen Notwendigkeiten werden ausdrücklich gewünscht und gefördert. Die Vergütung erfolgt nach den Vorgaben des BAT-KF. Zusätzlich erwerben Sie eine Rentenanwartschaft bei der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse (KZVK).

 

Sollten Sie sich durch unsere Ausschreibung angesprochen fühlen, so senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per Post an:

 

Evangelische Kliniken Gelsenkirchen GmbH

- Pflegedirektion -

Munckelstraße 27

45879 Gelsenkirchen

 

Bei E-Mail-Bewerbungen senden Sie Ihre Unterlagen an bewerbung@evk-ge.de.

 

Im Internet finden Sie uns unter www.evk-ge.de.




Evangelische Kliniken Gelsenkirchen GmbH
Munckelstr. 27
45879 Gelsenkirchen
Ähnliche Jobs per
E-Mail erhalten

Kennziffer:
EVKPDLFKÜM19/39

Einsatzort:
Gelsenkirchen

Position:
Fachkraft

Beschäftigungsbeginn:
ab sofort

Vertragsform:
unbefristet

Bildungsgrad Mindestvoraussetzung:
Abgeschlossene Berufsausbildung

Arbeitszeit:
Vollzeit

Weitere Stellenangebote des Unternehmens

IT-Mitarbeiter (m/w/d) Anwendungen und Systemtechnik
Evangelische Kliniken Gelsenkirchen GmbH

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)
Evangelische Kliniken Gelsenkirchen GmbH

Assistenzarzt/ Assistenzärztin
Evangelische Kliniken Gelsenkirchen GmbH

Oberarzt/ Oberärztin
Evangelische Kliniken Gelsenkirchen GmbH

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)
Evangelische Kliniken Gelsenkirchen GmbH