Ausbildung Koch_Köchin (m/w/d) mit Möglichkeit zur Zusatzqualifikation

Ausbildung Koch_Köchin (m/w/d) mit Möglichkeit zur Zusatzqualifikation

STANDORT

Breitnau 

FIRMA

BASF Gastronomie GmbH

STARTTERMIN

01.09.2022

DAUER

3 Jahre

Bei dir bleibt die Küche nie kalt! Du liebst es, selbst den Kochlöffel zu schwingen. Darunter verstehst du nicht das Aufbacken von Tiefkühlpizzen, sondern das Zubereiten wahrer Leckerbissen. Wenn du außerdem für jede stressige Situation das richtige Rezept parat hast und du deine Gäste gerne zum Strahlen bringst, bist du hier genau richtig! Darüber hinaus lernst du bei uns alles, was man in einer modernen Gastronomie beherrschen muss: vom Bestellen der Zutaten, dem Kontrollieren und Lagern von Waren bis zur Personalplanung. Bring Würze in dein Leben - wir liefern dir dafür die richtigen Zutaten.

DAS BIETEN WIR

 

  • Eine spannende gastronomische Ausbildung im führenden Chemieunternehmen der Welt
  • Überdurchschnittliche Vergütung - das heißt konkret im ersten Ausbildungsjahr 841 € pro Monat; im Zweiten 954 € und im Dritten 1.090 €
  • Zahlreiche Zusatzleistungen (Jahresprämie, Zukunftsbetrag und Urlaubsgeld, 30 Tage Urlaub, Feiertags- und Nachtzuschlaäge sowie Arbeitskleidung inkl. Reinigung)
  • Faire Arbeitsbedingungen (planbare Arbeitszeiten durch frühzeitig abgestimmte Dienstpläne, elektronische Zeiterfassung, Überstunden werden abgefeiert)
  • Kennenlernen der BASF Gastronomie in Ludwigshafen (4-Sterne-Superior Hotel René Bohn und gehobene Gastronomie des Gesellschaftshauses)
  • Maßgeschneiderte Schulungsangebote

DAS BRINGST DU MIT

 

  • Mindestens eine gute Berufsreife / einen guten Hauptschulabschluss
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • Kreativität und Spaß am Kochen sowie Interesse an fremden Kulturen
  • Freundlichkeit, gute Umgangsformen und ein gepflegtes Erscheinungsbild
  • Teamfähigkeit und Belastbarkeit
  • Erste Erfahrungen in der Gastronomie bzw. Systemgastronomie wünschenswert

AUSBILDUNG GESCHAFFT - WAS DANN?

Bei erfolgreicher Ausbildung besteht die Möglichkeit zur befristeten Übernahme und dem Erwerb der Zusatzqualifikation Kaufmännische Betriebsleitung Gastronomie (IHK) beim Institute of Culinary Art oder du wirst selbst zum Ausbilder. Es erwartet dich ein spannendes Berufsleben mit flexiblen Arbeitszeiten und zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungschancen.

ÜBER UNS

Ob tagen, feiern, übernachten oder einfach nur die Mittagspause genießen, die BASF-Gastronomie sorgt in einer Vielzahl von Locations dafür, dass sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Gäste und Nachbarn rundum wohlfühlen. Sie gehört mit ihren Tagungs- und Veranstaltungslocations, Hotels, Weinkeller und Restaurants zu den führenden Häusern in der Metropolregion Rhein-Neckar und darüber hinaus. Hierzu zählt auch unser Aktivhotel in Breitnau im Schwarzwald, in dem sich Mitarbeiter der BASF ebenso wie externe Gäste rundum wohl fühlen.

Alles Wissenswerte zum Ausbildungsbetrieb findest du hier: www.gastronomie.basf.de

Du hast Fragen zum Bewerbungsprozess oder der Stelle?
Frau Antonia Walter (Talent Acquisition)
Tel.: +49 30 2005-58602

Bitte beachte, dass wir Papierbewerbungen inklusive Mappen nicht zurückschicken. Reiche daher bitte nur Kopien und keine Originale ein.

Bitte lade die Dokumente, wenn möglich zusammengefasst, in einer PDF hoch und beachte, dass wir Papierbewerbungen inklusive Mappen nicht zurückschicken. Reiche daher bitte nur Kopien und keine Originale ein.


Bei BASF stimmt die Chemie. Denn wir setzen auf Innovation in unseren Lösungen, auf Nachhaltigkeit in unserem Handeln und auf Verbundenheit in unserem Denken. Und auf Sie. Werden Sie Teil unserer Erfolgsformel und entwickeln Sie mit uns die Zukunft - in einem globalen Team, das Vielfalt lebt und sich für Chancengerechtigkeit unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung einsetzt.

BASF Gastronomie GmbH
Im Talgrund 11
79874 Breitnau
Ähnliche Jobs per
E-Mail erhalten

Kennziffer:
DE59274808_ONLE_1_BAGAST_2022_BREIT_KO

Einsatzort:
Breitnau

Position:
Ausbildung

Beschäftigungsbeginn:
01.09.2022

Vertragsform:
auf 36 Monate befristet

Bildungsgrad Mindestvoraussetzung:
Realschulabschluss

Arbeitszeit:
Vollzeit