einen Erzieher/eine Erzieherin (m/w/d) mit 19,50 Wochenstunden
Stadt Fulda

Im Amt für Jugend, Familie und Senioren der Stadt Fulda suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Erzieher/eine Erzieherin (m/w/d)
mit 19,50 Wochenstunden

für folgende Kindertageseinrichtungen:

  • Kita Pippi Langstrumpf
  • Kita Sonnenschein
  • Kita Entdeckerinsel
  • Kita Sonnenblume
  • Kita „Die Hobbits“

 

Es handelt sich zunächst um einen Einsatz als Fachkraft im Bereich der sprachlichen Bildung, die über das Bundesprogramm „Sprach – Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist““ gefördert wird.


Die Aufgabe beinhaltet die Beratung, Begleitung und fachliche Unterstützung des Kita-Teams für die alltagsintegrierte sprachliche Bildungsarbeit, bei der Weiterentwicklung der Zusammenarbeit mit den Familien sowie der inklusiven Bildung. Die konkreten Aufgaben sind gemeinsam mit der jeweiligen Einrichtungsleitung festzulegen und können je nach Bedarfslage unterschiedlich sein. Unterstützt wird die Aufgabe durch eine einrichtungsübergreifende Fachberatung.


Fachliche Voraussetzungen

  • Abschluss als Erzieher/in oder vergleichbarer Abschluss
  • Breit gefächertes pädagogisches Fachwissen
  • Idealerweise Zusatzqualifikation in den Bereichen sprachliche Bildungsarbeit, frühkindliche Bildung und Förderung von Kindern
  • Sicherheit bei der Ausführung administrativer Tätigkeiten

 

Persönliche Kompetenzen

  • Kreativität, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Team- und Konfliktfähigkeit
  • Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten
  • Verantwortungs- und Leistungsbereitschaft
  • Wertschätzendes, wertorientiertes Engagement für Kinder und ihre Familien

 

Wir bieten Ihnen

  • Bezahlung nach Entgeltgruppe S 8 a Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst –Beschäftigte im Sozial- und Erziehungsdienst (TVöD-SuE). Für die Dauer des Einsatzes als Fachkraft im Bereich der sprachlichen Bildung wird eine Zulage nach Entgeltgruppe S 8b TVöD-SuE gezahlt
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Jobticket für die Nutzung des ÖPNV im gesamten Gebiet des Rhein-Main-Verkehrsverbundes
  • Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten
  • Fort- und Weiterbildungsprogramme

 

Informationen zu den Einrichtungen finden Sie auf www.fulda.de, unter dem Button „Familie“ und zum Bundesprogramm „Sprach-Kitas“ auf www.sprach-kitas.fruehe-chancen.de

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Jürissen gerne zur Verfügung unter der Telefon-nummer (0661) 102-1956.

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit interkultureller Kompetenz und/oder weiteren Sprachkenntnissen sind besonders erwünscht.

 

Interessiert?
Sofern Sie die geforderten Voraussetzungen erfüllen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.


Bitte bewerben Sie sich möglichst über unser Online-Bewerbungsverfahren und teilen Sie uns in Ihrem Bewerbungsschreiben den gewünschten Einsatzort mit.


Die Bewerbungsfrist endet am 06.07.2020.


Die gespeicherten Daten werden nach Abschluss des Verfahrens unter Wahrung des Datenschutzes
vernichtet.



Magistrat der Stadt Fulda
Haupt- und Personalamt
Personal- und Organisationsabteilung
Schlossstr. 1, 36037 Fulda

Jetzt online bewerben
Magistrat der Stadt Fulda
Schlossstraße 1
36037 Fulda
Ähnliche Jobs per
E-Mail erhalten

Einsatzort:
Fulda

Position:
Fachkraft

Beschäftigungsbeginn:
ab sofort

Vertragsform:
unbefristet

Bildungsgrad Mindestvoraussetzung:
Abgeschlossene Berufsausbildung

Arbeitszeit:
Teilzeit

Ähnliche Jobs

Erzieherin/Erzieher (m/w/d)
Gesundheit Nordhessen Holding AG

einen Erzieher m/w/d
Gemeinnützige Paritätische Kindertagesbetreuung GmbH Südbayern

Erzieher (m/w/d) im Anerkennungsjahr (39 Wochenstunden)
Bergkita der Ev. Luth. Dreikönigsgemeinde

Erzieherinnen/Erzieher (m/w/d)
Stadtmission Nürnberg e.V.

Erzieherinnen (m/w/d)
SOS-Kinderdorf Sauerland