Sachbearbeiter Haushalt (m/w/d)
Landkreis Anhalt-Bitterfeld
präsentiert von logo
 

Sachbearbeiter Haushalt (m/w/d)

Der Landkreis Anhalt-Bitterfeld liegt im Südosten des Bundeslandes Sachsen-Anhalt an den Flüssen Elbe und Mulde, zwischen der Dübener Heide und dem Fläming sowie im nördlichen Teil der Metropolregion Mitteldeutschland. In die Bundeshauptstadt Berlin oder den Ballungsraum Halle/Leipzig bietet die Region hervorragende Anbindungen, ob per Bahn oder Auto. Die Naturparks Dübener Heide und Fläming, das Biosphärenreservat Mittelelbe und die Goitzsche-Seenlandschaft sind Orte der Ruhe, des Erlebens und der Erholung. Etwa 160.000 Menschen leben hier und es dürfen gern noch mehr werden, denn es lässt sich gut leben in Anhalt-Bitterfeld. In unserem Landkreis fahren Kinder mit der Schüler-Regio-Card kostenlos Bus. Die Kreisverwaltung mit Hauptsitz in der Kreisstadt Köthen (Anhalt) und Nebenstandorten in Zerbst/Anhalt und Bitterfeld-Wolfen ist eine der größten Arbeitgeberinnen Anhalt-Bitterfelds. Mehr Informationen finden Sie auch auf unserer Homepage oder Facebook-Seite.


Öffentliche Stellenausschreibung

Beim Landkreis Anhalt-Bitterfeld ist im Fachbereich Kinder, Jugend und Familie schnellstmöglich die Stelle

Sachbearbeitung Haushalt (m/w/d)

unbefristet in Vollzeit zu besetzen. Der Einsatzort ist derzeit Köthen.

Aufgabenschwerpunkte:

 Haushaltsführung
• Vorarbeiten und Mitwirkung bei der Haushalts- und Budgetplanung
• Bewirtschaftung und Überwachung der Budgets
• Erstellung und Überwachung von Rückstellungen gem. § 35 KomHVO
• Auflösung bzw. Weiterführung von Rückstellungen
• Prüfung von Differenzen zum Jahresabschluss
• Bearbeitung von außer- und überplanmäßigen Mittelanforderungen
• Beantragung von neuen Produktsachkonten bzw. Untersachkonten in Zusammenarbeit mit der Kämmerei
• Berichte/Statistik

 Anordnungswesen
• Debitorenbuchhaltung
• Teilaufgaben Kreditorenbuchhaltung
• eigenständige Überwachung der Sachbücher sowie Bearbeitung und Klärung bzw. Auflösung von Differenzen


 Abrechnung UVG
• eigenständige Erstellung der monatlichen Forderungsnachweise gegenüber dem Land
• Überwachung der Erstattungsleistungen vom Land
• eigenständige monatliche Abrechnung der Bundes- und Landesanteile der Einnahmen nach § 7 UVG
• Anweisung der Zahlungen

 haushaltsmäßige Bearbeitung von Landes- und Bundesmitteln
• Zuordnung, Überwachung, Kontrolle von eingehenden Mitteln zur Durchführung von Maßnahmen/Projekten, die durch Bund/Land gefördert werden (z. B. KiföG, JP, Krippenausbauprogramm, Klassenfahrten usw.)
• termingerechte Abrechnung und Abführung von nicht benötigten Mitteln

 finanztechnische Bewirtschaftung u. a.
• eigenständige Verfügung und Durchführung von Maßnahmen der befristeten/unbefristeten Niederschlagung sowie Erlass von öffentlich-rechtlichen Forderungen
• Einleitung und Durchführung von Maßnahmen der befristeten/unbefristeten Niederschlagung sowie Erlass von privatrechtlichen Forderungen
• Verfügung von Einzelwertberichtigungen

 Anlegen/Führung/Kontrolle und Überwachung der Personenkonten für den zugewiesenen Arbeitsbereich

Anforderungsprofil:

 Verwaltungsfachangestellte/-r oder abgeschlossener B I-Lehrgang
oder alternativ
abgeschlossene mindestens 3-jährige kaufmännische Ausbildung mit Berufserfahrung im öffentlichen Dienst
oder alternativ
Fachangestellte/-r für Arbeitsmarktdienstleistungen
 praktische Erfahrungen in der Buchhaltung und gute Kenntnisse bilanzieller Zusammenhänge wünschenswert
 Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten und zur Teamarbeit, Belastbarkeit, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit sowie Flexibilität
 Führerschein der Klasse B

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Die Entgeltgruppe richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD/VKA-Tarifbereich Ost). Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe E 6 TVöD.

Für nähere Auskünfte und Rückfragen steht Ihnen der Fachbereichsleiter, Herr Grimm, unter der Telefonnummer 03496/60 16 00 gern zur Verfügung.

Wir bieten Ihnen:
 eine betriebliche Altersversorgung über den Kommunalen Versorgungsverband Sachsen- Anhalt (KVSA)
 ein betriebliches Gesundheitsmanagement
 flexible Arbeitszeitregelung
 Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
 Vielseitigkeit, Verantwortung und Gestaltungsspielraum innerhalb Ihres Aufgabenbereiches
 eine umfassende Einarbeitung

Der Landkreis Anhalt-Bitterfeld begrüßt alle Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, kultureller Herkunft, Behinderung, Religion und Lebensweise.
Schwerbehinderte Bewerber/- innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 29.06.2022 an den

Landkreis Anhalt-Bitterfeld
Fachbereich Personal
Am Flugplatz 1
06366 Köthen (Anhalt)

oder senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen im PDF-Format an stellenausschreibung@anhalt-bitterfeld.de.

Hinweis:
Alle Kosten, die im Zusammenhang mit einem Vorstellungsgespräch entstehen, werden nicht übernommen.
Bewerbungsunterlagen werden aus Kostengründen nur zurückgeschickt, wenn Sie uns einen ausreichend frankierten Rückumschlag in angemessener Größe einreichen. Nach telefonischer Vereinbarung können die Unterlagen auch persönlich abgeholt werden, sonst erfolgt eine datenschutzgerechte Vernichtung.
Landkreis Anhalt-Bitterfeld
Am Flugplatz
06366 Köthen (Anhalt)
Ähnliche Jobs per
E-Mail erhalten

Bewerben über:
stellenausschreibung@anhalt-bitterfeld.de

Einsatzort:
Köthen (Anhalt)

Position:
Fachkraft

Bildungsgrad Mindestvoraussetzung:
-nicht angegeben-

Arbeitszeit:
Vollzeit

Ähnliche Jobs

Sachbearbeiter (Haushaltsplan) (m/w/d)
Civilian Human Resources Agency / US-Army / US-Armee / US-Streitkräfte

Sachbearbeiter (m/w/d)
POLYGONVATRO GmbH    

Sachbearbeiter (m/w/d)
Johann Hölzle GmbH & Co. KG

Sachbearbeiter (m/w/d)
Hövelmann Logistik GmbH & Co. KG

Sachbearbeiter (m/w/d)
Lizenz und Marketing GmbH