Sachbearbeiter/in (m/w/d) für bautechnische Angelegenheiten im Bereich des Hoch-und Tiefbaus in Vollzeit.

Die Stadt Tann (Rhön) beabsichtigt in den nächsten Jahren die Umsetzung einer Vielzahl von Baumaßnahmen. Daher wird für die städtische Bauabteilung zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein/e

 

Sachbearbeiter/in (m/w/d) für bautechnische Angelegenheiten im Bereich des Hoch-und Tiefbaus in Vollzeit.

 

gesucht.

 

Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Koordinierung, Steuerung, Überwachung und Abwicklung von Bauprojekten von der Vorplanung über die Ausführung bis zur Fertigstellung und Abrechnung,
  • Überprüfung, Koordination und Überwachung der vergebenen Bauleistungen an externe Planungsbüros,
  • Teilnahme an Sitzungen und Baubesprechungen, Koordination und Abstimmungen mit Behörden und Unternehmen,
  • allgemeine Bauverwaltung.


Wir erwarten von Ihnen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung in einem bautechnischen Beruf (z. B. Bauzeichner/in) oder im Bauhandwerk mit Berufserfahrung oder Fortbildungen im gesuchten Aufgabengebiet,
  • Voraussetzung ist eine mehrjährige Berufserfahrung,
  • Kenntnisse im Bereich der Bauverwaltung sind von Vorteil,
  • fundierte EDV-Kenntnisse (MS-Office),
  • gute Kenntnisse im Bereich des Vergabewesens sind wünschenswert,
  • Führerschein Klasse B (Klasse 3 nach altem Recht).


Wir erwarten weiterhin:

  • Ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit, Selbständigkeit, Motivation, Organisations- und Kommunikationsvermögen,
  • Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit,
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Sitzungen auch außerhalb der regulären Arbeitszeit.


Wir bieten Ihnen:

  • Eine unbefristete Vollzeitstelle (derzeit 39 Std./Woche) mit einem interessanten und abwechslungsreichen Aufgabengebiet,
  • gleitende Arbeitszeiten,
  • gute Entwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten durch ein vielfältiges und interessantes Tätigkeitsgebiet in einer kommunalen Bauverwaltung,
  • Mitwirkung bei der Planung, Gestaltung und Umsetzung von interessanten Bauprojekten.
  • Das Arbeitsverhältnis unterliegt den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt entsprechend der Qualifikation und Berufserfahrung.


Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.


Die Zugehörigkeit oder Teilnahme am aktiven Dienst der freiwilligen Feuerwehr ist ebenfalls wünschenswert.


Ihre aussagekräftige Bewerbung ist bis zum 22.10.2021 schriftlich mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Foto, Zeugnisse, Lehrgangs- und Beschäftigungsnachweise) beim


Magistrat der Stadt Tann (Rhön)
Personalabteilung
Marktplatz 9
36142 Tann (Rhön)


einzureichen.


Vorzugsweise bewerben Sie sich bitte per Mail (in einer pdf-Datei) an: bewerbung@tannrhoen.de.


Wir weisen darauf hin, dass Bewerbungsunterlagen nur in Kopie vorzulegen sind, welche nach dem Bewerbungsverfahren vernichtet werden.


Für Rückfragen steht Ihnen
Herr Bürgermeister Dänner unter Tel. 06682/9611-23, E-Mail: bgm@tann-rhoen.de, oder Herr Schäfer, Tel. 06682/9611-33, gerne zur Verfügung.

 

 

Weitere Informationen finden Sie HIER.

Jetzt bewerben
Magistrat der Stadt Tann
Marktplatz 9
36142 Tann
Ähnliche Jobs per
E-Mail erhalten

Einsatzort:
Tann

Position:
Fachkraft

Beschäftigungsbeginn:
ab sofort

Vertragsform:
unbefristet

Bildungsgrad Mindestvoraussetzung:
Abgeschlossene Berufsausbildung

Arbeitszeit:
Vollzeit

Weitere Stellenangebote des Unternehmens

Ähnliche Jobs