System Engineer (f/m/d) in Self Protection System
Bishop GmbH - Aeronautical Engineers
präsentiert von logo
 

System Engineer (f/m/d) in Self Protection System

Der/die Stelleninhaber ist tätig als System Engineer (m/w/d) in Self Protection System und übernimmt
folgende Aufgaben:
Erstellung von Subsystemarchitekturen inkl. Spezifikation für das Selbstschutz Systeme für H/C
Herunterbrechen von Kundenanforderungen in funktionale Requirements und
Systemanforderungen
Lieferantenmanagement (Requirement Spezifikation bis FAI und Geräte-Qualifikation inkl. DDP, d.h.
komplettes technisches SupplierMgt)
Unterstützung von Einkauf, Qualitätssicherung, ILS, etc.
Management von Interfaces, Überprüfung der technischen Dokumentation
Erstellung von Detailplanungen für den eigenen Fachbereich - technische Begleitung und Monitoring
dieser Entwicklung entlang dem V-Modell
Erstellung / Harmonisierung von Zulassungsdokumenten
Technisches Interface zum Kunden (Begleitung von Projekt während PDR, CDR, TRR, QR)
Analyse und Behebung von Selbstschutz Systemen-AvionikSubsystem-Problemen
Monitoren und Koordinieren des Entwicklungsfortschritts und Problemlösung
Erstellung von Test Anforderungen für RIG (Integration und Qualifikation) und H/C (Integration und
Qualifikation) des Subsystems
Identifizierung der Aktivitäten des Entwicklungslebenszyklus, die zur Entwicklung eines Systems/Produkts
erforderlich sind, und Bereitstellung des Vertrauensniveaus, das mit den Vorschriften und
Programmanforderungen übereinstimmt.
Definition von Checkpoints und Reviews mit zugehörigen Reifeerwartungen, die mit den Programmphasen
und -gates abgestimmt sind
Bereitstellung ausreichend detaillierter Daten und Informationen über Systemelemente, um die
Implementierung in Übereinstimmung mit den architektonischen Einheiten, wie sie in Modellen und Ansichten
der Systemarchitektur definiert sind, und in Übereinstimmung mit den zugewiesenen Anforderungen zu
ermöglichen
Enge Zusammenarbeit mit der Industrie und dem funktionalen Design, von den ersten Entwurfsstadien über
die Serienproduktion bis hin zur Nutzungsdauer des Produkts (gesamter Produktlebenszyklus), in enger
Zusammenarbeit mit dem Engineering, dem Manufacturing Engineering und allen anderen beteiligten
Disziplinen während des gesamten Produktlebenszyklus
Verstehen der Organisation, der Infrastruktur, der Zwänge und Grenzen der industriellen Programmplanung
Verstehen von globalen Systemen/Produkten und deren Abhängigkeiten während der
Industrialisierungsphase.

Studium
Ingenieurwesen mind. Bachelor-Studiengang
oder
Avionics
Berufserfahrung
Engineering mind. über 3 Jahre
Avionics
IT
MS-Office mind. Kenntnis von Detailfunktionen
doors mind. vertiefte Anwendungskenntnis
Sprachkenntnisse
Deutsch mind. verhandlungssicher
Englisch mind. versiert
Bishop GmbH - Aeronautical Engineers
Blankeneser Bahnhofstr
22587 Hamburg
Ähnliche Jobs per
E-Mail erhalten

Bewerben über:
application@bishop-gmbh.com

Einsatzort:
Donauwörth

Position:
Fachkraft

Bildungsgrad Mindestvoraussetzung:
-nicht angegeben-

Arbeitszeit:
Vollzeit

Ähnliche Jobs

System Integration Engineer (m/f/d) IIOT
Worldline Germany GmbH

COM System Engineer (m/f/d)
Bishop GmbH - Aeronautical Engineers

Simulation Systems Engineer (f/m/d)
Bishop GmbH - Aeronautical Engineers

IT System Engineer (m/w/d)
OHB System AG

System Engineer IT (m/w/d)
Steffen Sickert Karriereberatung