Jobs in der Gesundheit

Jobs in der Gesundheit sind einer der beliebtesten Werdegänge für Menschen, die sich von ihrem Job erhoffen, ihren Mitmenschen in diesem nah zu sein und ihnen helfen zu dürfen. Gleichzeitig sind sie eine anspruchsvolle Herausforderung und damit optimal für jeden geeignet, der keine Angst vor viel Arbeit und hohen Anforderungen hat und gleichzeitig, wenn es sein muss, gerne mit anpackt. Jobs in der Gesundheit erhält man durch gute Qualifikationen sowie durch eine Portion Leidenschaft für die Sache, von der man den Arbeitgeber, wenn man es zum Vorstellungsgespräch geschafft hat, persönlich überzeugen kann.

Jobs in der Gesundheit – vorher kommt die Qualifikation

Wer auf einen Job in der Gesundheit hofft, braucht zunächst eine starke Qualifikation, durch die er künftige Arbeitgeber überzeugen kann. Ohne diese ist man in der Gesundheitsbranche auf verlorenem Posten. Entweder kann man ein Studium anstreben oder einen Ausbildungsberuf in der Gesundheit ergreifen, wofür man sich aber bewerben muss. Offene Stellen kann man über Jobportale finden. Hier werden heutzutage die meisten attraktiven Plätze ausgeschrieben. Jobs in der Gesundheit sind aber nicht nur von der grundlegenden Qualifikation abhängig, sondern auch von der bisherigen Arbeitserfahrung, die man im Laufe der Zeit sammelt und von der man umso mehr profitiert. In der Gesundheit können sich Fachkräfte stark spezialisieren – je nach individueller Neigung ist fast alles möglich, von der Pflege kranker Menschen bis hin zur Erforschung neuer Medikamente und medizinischer Verfahren oder der Assistenz der Fachkräfte aus diesen Bereichen.

Jobs in der Gesundheit bieten Vielfalt und Abwechslung

Jobs in der Gesundheit umfassen weit mehr als nur die Berufe des Arztes und den Job des Krankenpflegers. Diese sind zwar die bekanntesten Berufe, doch es gibt noch sehr viele andere, die teils einfacher auszuüben sind, teils aber auch noch viel anspruchsvoller werden können. Psychologen, Psychiater, Heilpraktiker oder Kenner alternativer Medizin sind ebenfalls der gesundheitlichen Branche zuzuordnen, haben aber einen ganz unterschiedlichen Werdegang und sind auch unterschiedlich stark gefragt. Jobs in der Gesundheit haben, entgegen landläufiger Meinung, auch nicht immer direkt mit dem Menschen zu tun, sodass sie auch für diejenigen Persönlichkeiten etwas sind, die nicht ständig Patienten um sich haben wollen oder können. Beispielsweise kann man in die Forschung wechseln und auf diese Weise an der Quelle sitzen, neue Medikamente und Anwendungen entwickeln oder die Forscher in ihrer Arbeit unterstützen und auch darin Erfüllung und einen Zweck im Leben finden. So anstrengend und anspruchsvoll die Jobs in der Gesundheit sein mögen, eins sind sie auf jeden Fall: genau das Richtige für Menschen, denen am Wohl ihrer Mitmenschen gelegen ist und die für sie da sein wollen, wenn sie es am meisten brauchen.

Pflegebereichsleitung (m/w/d)

in Vollzeit
St.-Antonius-Hospital gGmbH Eschweiler
Position: Führungskraft
Arbeitszeit: Vollzeit
Beschäftigungsbeginn: ab sofort
Einsatzort: Eschweiler

Sachbearbeiter*in

befristet im Rahmen der Elternzeit für 12 Monate
Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein
Position: Fachkraft
Arbeitszeit: Vollzeit
Beschäftigungsbeginn: ab sofort
Einsatzort(e): Köln

Sachbearbeiter*in Sicherstellung

mit der Bereitschaft, die Tätigkeit zu gegebener Zeit am Standort Köln auszuüben.
Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein
Position: Fachkraft
Arbeitszeit: Vollzeit
Beschäftigungsbeginn: ab sofort
Einsatzorte: Düsseldorf, Köln

Kodierfachkraft (m/w)

Deutsches Herzzentrum München des Freistaates Bayern
Position: Fachkraft
Arbeitszeit: Vollzeit
Beschäftigungsbeginn: ab sofort
Einsatzort: München

pflegerische Stationsleitung (m/w/d)

Vitos Rheingau gGmbH
Position: Fachkraft
Arbeitszeit: Vollzeit
Beschäftigungsbeginn: ab sofort
Einsatzort: Eltville
Weitere Jobs? Hier klicken