Jobs in der Verwaltung

Jobs in der Verwaltung gehören zu den am häufigsten zu besetzenden Bürojobs und sind beliebt unter Fachleuten, die sich auf die Organisation und die Optimierung von Prozessen verstehen. Allerdings setzen sie eine fundierte Ausbildung voraus und man braucht viel Erfahrung, um in die Verwaltung einsteigen und darin aufsteigen zu können. Jobs in der Verwaltung eignen sich jedoch prinzipiell für jeden, der kommunikationsfreudig ist und gut organisieren kann, der sich auch von hohen Anforderungen nicht stressen lässt und der Freude daran hat, auch Aufgaben zu erledigen, die weithin den Ruf haben, trocken und langweilig zu sein.

Jobs in der Verwaltung – wo gibt es sie?

Jobs in der Verwaltung gibt es in nahezu jeder Firma, denn verwaltet werden müssen sie alle. Ein potenzieller Arbeitgeber ist der Staat, der allerdings eine fundierte Ausbildung voraussetzt, die er auch selber anbietet. Man kann sich dadurch verbeamten lassen und hat einen sicheren, gut bezahlten Arbeitsplatz, muss sich nur noch um wenig kümmern und sich vor allem als zuverlässig erweisen. Jobs in der Verwaltung gibt es aber auch in Firmen und Unternehmen, meistens in größeren Konzernen und seltener auch in kleinen, persönlicher organisierten Unternehmen. Bei Jobs in der Verwaltung muss man damit rechnen, in eine größere Firma zu geraten, in der vieles bereits etwas unpersönlicher abläuft; denn gerade hier herrscht Bedarf an Fachkräften aus der Verwaltung. Kleinere Firmen haben allerdings den Vorteil, dass sie einfachere Arbeiten auch an ungelernte, talentierte Quereinsteiger vergeben, die bereit sind, sich einarbeiten zu lassen und erste Erfahrungen auch ohne eine Ausbildung zu sammeln.

Welche Voraussetzungen sollte man mitbringen?

Wer auf Jobs in der Verwaltung hofft, sollte gewisse Grundvoraussetzungen, neben einer fundierten Ausbildung mitbringen, die für die meisten vakanten Stellen zumindest erforderlich ist. Wichtig ist beispielsweise, dass man gut im Team arbeiten kann und dass man sich auch mit den Kollegen aus der Verwaltung organisiert. Das muss man beherrschen, um die Aufgaben sinnvoll auf das Verwaltungsteam zu verteilen und dafür zu sorgen, dass jeder seinen Aufgabenbereich kennt. Außerdem braucht man organisatorisches Talent und muss sich mit Ablage- und Sortiersystemen auskennen, sich schnell in die firmeninternen Strukturen einarbeiten und auch dann noch Freude an der Arbeit haben, wenn es trockener wird – denn das kann in der Verwaltung schnell mal passieren. Von viel Papier, das logisch sortiert werden muss, darf man sich nach Möglichkeit nicht abschrecken lassen, sondern muss das System und den roten Faden darin erkennen. Eine selbständige Arbeitsweise ist ebenfalls von Vorteil, da bei Jobs in der Verwaltung meistens keine Zeit bleibt, sich um Mitarbeiter zu kümmern, die nicht so recht wissen, wohin mit sich und ihrer Arbeitskraft. Wenn jedoch all das gegeben ist, kann man in einem Job in der Verwaltung sicherlich glücklich werden und wird auch den Arbeitgeber davon überzeugen, dass man für das Unternehmen einen echten Gewinn darstellt.

Vitos Haina gGmbH
Position: Führungskraft
Arbeitszeit: Vollzeit
Beschäftigungsbeginn: ab sofort
Einsatzort: Gießen

Magistrat der Stadt Fulda
Position: Praktikum / Studentenjob / Werkstudent
Arbeitszeit: Vollzeit
Beschäftigungsbeginn: 01.08.2019
Einsatzort: Fulda

Deutsches Herzzentrum München des Freistaates Bayern
Position: Führungskraft
Arbeitszeit: Vollzeit
Beschäftigungsbeginn: ab sofort
Einsatzort: München

EVK/Verwaltung
Evangelische Kliniken Gelsenkirchen GmbH
Position: Ausbildung
Arbeitszeit: Vollzeit
Beschäftigungsbeginn: ab sofort
Einsatzort: Gelsenkirchen

Vitos Kurhessen gGmbH
Position: Fachkraft
Arbeitszeit: Teilzeit
Beschäftigungsbeginn: ab sofort
Einsatzort: Bad Emstal
Weitere Jobs? Hier klicken